E-Mail


Die Termine

Mittwoch, 09. Mai 2018
mit Wilhelm & Prismic

Brutzel, Brutzel, Brutzel

Draußen scheint euch die Sonne auf den Bauch und ihr lasst euer Grillgut über’m Feuer reifen. Im Kassa wird geschraubt. Plattenspieler werden aufgebaut, CD-Player in die Line-Kanäle eingestöpselt. Deko wird aufgehängt, die Tanzfläche wird gekehrt. Dann sieht es auch pünktlich um 23:00 Uhr pikobello aus. Denn dann geht es ab. Unser geliebtes Kassablanca Bergfest steht an. Jipphie Yeah! Dieses Mal brutzeln für euch hinter den Plattenspieler Prismic & Wilhelm die heißesten Scheiben.
Prismic – unser Lieblings Stefan aus Halle. Erst letztens war er Gast in unseren heilligen Hallen. Dort aber nicht als DJ, sondern als der Typ, der für das Ambiente sorgt. Denn Prismic kann nicht nur Feten durch Musik anheizen, sondern auch durch Visuals! Dafür Hut ab, denn das macht er mindestens genauso gut wie die Plattendreherei.
Wilhelm – Leipzig Calling. Berghain des Ostens. An welchen Club denkst du da? Richtig das Institut für Zukunft. Genau von dort kommt der zweite Schallplattendreher.
Wilhelm. Groove ist hier garantiert. Also ich gehe jetzt nochmal schnell duschen. Danach wird die Linie 10 bis zur Westbahnhofstraße genommen und ab zur Kassablancatür spaziert.

Wir sehen uns!


Mittwoch, 23. Mai 2018
Muna Nacht mit Danilo Kupfernagel & Franz!

Hallo,

die Weltmetropole Bad Klosterlausnitz wird verlassen. Ab geht’s nach Jena. Unsere Buddys von der Muna lassen zwei ihrer besten Pferde aus dem Stall und schicken sie ins Kassablanca. Der Privatjet ist bereits gechartert. Der Sekt ist für Danilo Kupfernagel und Franz! ist kaltgestellt. Im Handgepäck haben die beiden die rundesten Platten mit den groovigsten Rillen. All Time Favorites, welche die heiligen Hallen der Muna zum beben bringen, werden heute Abend durch die Boxen des Kassablancas gepumpt. House Tunes bis zum Abwinken.
Zu den beiden muss man ehrlich gesagt auch nicht viele Worte verlieren. Lokalmatadore trifft das ganze eigentlich ganz gut. Seit gefühlt 100 Jahren im Geschäft. Trotzdem immer Up-To-Date. Neuste Platten und alte Schinken. Wobei „alte Schinken“ nicht abwertend gemeint ist, eher könnte man diese auch als Evergreens betrachten.
Das hat doch jetzt bestimmt dein Interesse geweckt. Da bin ich mir eigentlich ziemlich sicher. Schau am Mittwoch ab 23:00 Uhr einfach mal vorbei. Denn dann wird zu den gewohnt groovigen Vibes der beiden abgeschwooft, und der Muna-Flair im Kassa durch die Sohlen deiner Schuhe aufgesaugt.

gezeichnet,
euer bereits Schuhe putzender K.


Mittwoch, 06. Juni 2018
mit Ilja Gabler und DJ Légères

Hallo,

wir schreiben den 06.06.2018. 22:00 Uhr. Ilja und Légères sitzen Backstage. Letze Vorbereitungen werden getroffen. Geheime Abmachungen werden abgemacht. Was ist geplant? Alles Top Secret. Der Plan für den Abend steht, jedoch nicht auf Papier. Die beiden haben alles im Kopf. Für kein Geld der Welt wird dieser preisgegeben. Lange geschmiedet, endlich vollendet.

22:30 Uhr Ilja und Légères verlassen den Backstagebereich. Plattentasche auf der Schulter. Die Treppe hinunter, um die Ecke. Das Bütec-Teil wird betreten. Die Plattentasche wird abgestellt. Nadeln an den Plattenspieler werden gecheckt. USB-Sticks werden eingestöpselt.
22:50 Uhr Ilja und Légères gehen an die Bar. Zwei Flaschen Club Mate werden geholt. Sie gehen zurück ans Pult. Die erste Platte wird auf den Plattenspieler gelegt. Start wird gedrückt. Der Pitch wird angepasst. Der Fader des dritten Kanals wird nach oben gezogen. Die Musik schießt durch die Lautsprecher in den noch leeren Saal. Der geheime Plan beginnt.
23:10 Uhr Ilja und Légères spielen bereits die vierte Platte. Die ersten Leute betreten den Saal. Sie gehen vorbei an der FOH (das ist das Ding wo der Sound und das Licht gesteuert wird). Vorbei an der Bar, vorbei an Ilja und Legeres.
23:13 Uhr Ilja und Légères spielen immer noch die vierte Platte. Die ersten Jacken wurden abgegeben, die ersten Getränke wurden geholt. Nun fangen die ersten Gäste an zu tanzen. Der geheime Plan nimmt seinen Lauf. Jedoch kennen diesen Plan nun nicht nur Ilja und Legeres, sondern auch die ersten Gäste. Sie wurden eingeweiht. Sie erfahren den Plan am eigenen Körper.
00:00 Uhr Ilja und Légères haben bereits einige Platte gespielt (ich habe leider vergessen zu zählen und kann euch nicht sagen wie viele bis jetzt gelaufen sind. Sorry). Der Saal ist voll. Euphorie ist zu spüren. Der geheime Plan nimmt seinen Lauf.
06:32 Uhr Ilja und Légères spielen den letzten Track. Der geheime Plan ist vollendet. Er hat funktioniert. Grandios. Der nächste Plan wird bereits geschmiedet.

Niedergeschrieben
von F. (Zeitzeuge)

Haltet immer schön nach dem Flyer Ausschau: