E-Mail


Die Termine

Mittwoch, 18. Juli 2018
Musik Krause Nacht mit Berk Offset & Metaboman

Musik Krause Nacht!

Ne Krause Nacht im Kassa! Klaro! Metaboman und Berk Offset!
Du willst hören wie Jena klingt dann bist du hier genau richtig. Verfrikkelt, vielleicht sogar ein bisschen ungewohnt für manche. Aber geil! Pumpende Kicks im 4/4 Takt. Bei diesen heißen Tracks könnte man fast sagen „der Boden ist Lava“. Stillstehen ist keine Option.
Wenn du auf elektronische Musik stehst, kannst hier nicht einfach nur rum sitzen, du musst dich bewegen. Aber was erzähle ich dir da. Checks doch einfach mal aus. Früh kommen lohnt sich mal wieder, denn bist 0 Uhr bezahlst du wieder nur 3€ Eintritt. Außerdem hast du dann auch gleich die besten Plätze und kannst den beiden nach jedem Track ein High Five geben! (High Fives gibt man doch heute noch, oder?)

In vorfreudiger Erwartung
(welche zu 100% erfüllt werden wird),

MK
(MK steht nicht für Musik Krause,
das sind meine Initialen … wirklich)


Mittwoch, 01. August 2018
Polyfon Nacht mit Bodo & Jan B

Erfurt zu Gast, Polyfon Records in the House!

Polyfon Records, die hast du vielleicht nicht so auf’m Schirm. Aber im Ostdeutschen Label-Mikrokosmos existieren nicht nur Freude am Tanzen, Musik Krause und Giegling. Jetzt erstmal ein bisschen Geschichte:
Mit acht Releases hauen die Jungs aus Erfurt schon einen beachtlichen Katalog raus. Begonnen hat das 2003 mit der What Shakespeare Said EP von TomTomGroove. Die letzte Scheibe hat dort kein anderer als Maestro Move D raus gehauen. Jiha!
Als Vertretung der ganzen Bande gehen Bodo & Jan B. ins Rennen. Haltet euch fest, es wird Funky! Bock auf House? (Passt ja auch am besten zu dieser Jahreszeit) Schau vorbei.
Du weißt es ja bestimmt schon, aber ich will dich trotzdem nochmal daran erinnern. Vergünstigter Eintritt von 23:00 Uhr bis 0:00 Uhr. Sparen fetzt, länger tanzen auch!

Wir sehen uns!
M.

Mittwoch, 15. August 2018
mit Sevensol & onetake

Mittwoch! Schöne Freiheit KANN man schon mal machen! …

Seht ihr wie witzig ich die Gäste in den ersten Satz eingebaut habe? Nein? Na gut, dann erkläre ich euch das mal…
Wir haben Mittwoch, also ist wieder Schöne Freiheit im Kassablanca. Das ist ja alle 14 Tage. Da spielen immer zwei DJs und machen da ordentlich tanzbare Rambazamba Musik. Die beiden, die dort heute spielen sind Onetake & Sevensol. Um das ganze jetzt mal aufzulösen: die beiden Herren kommen vom Label KANN aus Leipzsch. Szenegrößen und Lokalmatadore beschreiben Sevensol und Onetake recht vernünftig. Umso mehr bin ich entzückt, zu deren Musik abzuhotten. Das wird (Achtung Jungensprache!!!) lit!

As usual: 3€ bis 0:00€,
danach Zuspätkommeraufschlag von 2€.

Bisous,
Jemand der mit Jugendsprache
eigentlich gar nichts anfangen kann…


Mittwoch, 29. August 2018
mit Sinah & Tarmin

Achtung, Achtung!
Ich habe die frohlockende Aufgabe euch zu verkünden, dass heute ein neues DJ-Duo ward geboren!

Sinah & Tarmin! Aus einem fernen Land (Spanien) reist einer der beiden (Tarmin) zurück in die wunderschöne Stadt an der Saale! Gepackte Koffer mit exotischer, aber auch vertrauter Musik erwarten uns von diesem holden Recken. Nicht weniger extravagant wird die Musik der bezaubernden Sinah! Als die wahrscheinlich größte Maid Jenas hinter den Plattenspielern trägt auch sie euch House der Extraklasse durch die Schallverstärkungssysteme (gemein Lautsprecher) in eure Ohren. Extravagnza ist das Motto! Man erscheine also Pünktlich! Denn bis der Mond im Zenit steht (Mitternacht) kosten die Einlasspapiere nur 3 Taler. Für ein späteres Erscheinen muss euch der Nachtwächter die Pforten extra öffnen und verlangt einen Aufschlag (gemäß der Nachtwärter Tarifbestimmungen) von 2 Talern. Summa Summarum 5 Taler.

Ich verspreche euch an diesem Abend ein innerliches Blumen pflücken.

Hochachtungsvoll,
Freiherr von Oßmaritz